Timo Karlsson

EINE SERIE VON Timo Karlsson (Wiesbaden) UND Martino (Wien)

Über die Serie

Indirekt inspiriert durch den Film „Drive“ mit Ryan Gosling in der Hauptrolle entstand vor einigen Wochen diese Bildstrecke in der Nähe von Frankfurt am Main.
Dieser Film überrascht mich bei jedem erneuten Anschauen durch die fesselnde Atmosphäre, die passende Musik, die spannenden Schnitte, die perfekte Lichtsetzung und diesen besonderen „Film-Noir-Look“.
Erst nach der Fertigstellung der Bildstrecke fiel mir auf wie sehr mich diese Atmosphäre beeinflusst hatte- wenn auch sehr unbewusst.

Das eigentliche Shooting verlief auch mehr wie ein Filmdreh und folgte einem kleinen, aber detaillierten Storyboard. Mir war es wichtig die Bilder dynamisch zu gestalten, die Szene „laufen“ und es wie eine kurze Filmsequenz wirken zu lassen. Nur ein paar gute Bilder aneinanderzureihen war von Anfang an nicht das Ziel.

Als Locations standen uns eine alte, stilvoll restaurierte Tankstelle und die angrenzende Werkstatt zur Verfügung. Der Ford Taunus Coupé GLX war ein weiterer, wichtiger Bestandteil des Shootings und rundete das Set perfekt ab.
Aber viel wichtiger als die passende Location und das entsprechende Fahrzeug war natürlich Martino als Male-Model.
Gerade in Kombination mit dem wunderschönen Abendlicht und der authentischen, charismatischen Art von Martino wurde diese Bildstrecke zu dem, was sie nun ist.